Home Aktuell News Aktive Bericht vom Oberl. Turnfest in Saanen-Gstaad - 15. - 17. Juni 2012
Bericht vom Oberl. Turnfest in Saanen-Gstaad - 15. - 17. Juni 2012
News Aktive
Montag, den 18. Juni 2012 um 21:23 Uhr

Das Oberl. Turnfest in Saanen-Gstaad ist bereits Vergangenheit, aber ich lasse dieses Wochenende gerne noch einmal aufleben.

Wir reisten am Freitagabend bereits schon nach Saanen-Gstaad, weil unser Wettkampf am Samstag um 8.00 Uhr begann.

Nach dem Zeltaufbau und Apéro ging es in Festzelt um etwas zu essen. Danach war bald auch schon Zeit um in den Schlafsack zu kriechen.

Um Punkt 8.00 Uhr startete unser Wettkampf. Die Volleyballer mit ihrem Fachtest und die Steinheber, mit einer Premiere. Es hoben erstmals 2 Frauen mit.

Die Volleyballer durften ihren Wettkampf Start einwenig verschieben, weil die Sonne ihnen die Sicht in der Halle nahm. Das verschieben lohnte sich wirklich. Sie erkämpften sich eine Top Note von 9.49. Ihr sind Siebesieche.

Die Steinheber-/innen gaben sich aber auch keine Blöße. Sie erhoben sich, die Maximum Note 9, mit dem leichten Stein( Männer 18kg, Frauen 10kg.) Sarah mir zwaa händ üs echt äs Lob verdient. Natürlich aber auch die Männer, die ihre Leistung wie immer abrufen konnten.

Um 9.15 Uhr war der Wettkampfbeginn vom Fachtest Allround. Unter super Bedingungen und einer top Anlage, erkämpfte sich Schneewittchen und die 7 Zwerge die Top Note von 9.38. Super gratuliere.

Um 11.05 Uhr war dann schon der letzte Wettkampfteil, das Team Aerobic, an der Reihe. Auf die Plätze, Schultern setzen, Brust raus, Bauch rein, Lächeln und dann ging’s los. Das TeamAerobic erturnte sich die Note 7.68.

Das ergibt eine gesamt Note von 26.31. In der 5. Stärkeklasse hieß dies Rang 7. von 38 Riegen. Der 1. Rang hatte eine gesamt Note von 26.80. Das lässt aufhorchen.

Dann waren wir auch schon fertig. Am Abend fand dann auch noch das Plauschvolleyballturnier statt. Wobei nicht immer alles Plausch ist, was da an ein Plauschturnier kommt. Wir gaben unser Bestes, wobei wir am Anfang ein paar Startschwierigkeiten hatten, danach aber immer besser wurden. Wir hatten Fun, super Fans und eine gute Stimmung. Im Turnier belegten wir den 7. Rang, beim Fun und den Fans belegten wir den 1. Rang.

Danach ging’s ab ins Festzelt und hier hört mein Bericht wie immer auf.

Ich bin sehr zufrieden mit den erbrachten Leistungen. Super. Ich bin auch sehr zufrieden mit euch, wie alles Reibungslos lief. Ihr habt die Zeiten eingehalten, es kamen keine Klagen und keine Reklamationen.

Danke an euch alle.

Ich wünsche eu ä super schöni erholsami Summerpause und hebed eu sorg.
Eui Monja

 

Impressionen des Steinheber-Teams

 

Impressionen der Team-Aerobic Darbietung

 

Impression der Volleyballer