Home Aktuell News Aktive Bericht Seeländisches Turnfest 2011
Bericht Seeländisches Turnfest 2011
News Aktive
Mittwoch, den 22. Juni 2011 um 20:10 Uhr

Um 10.00 Uhr starteten wir nach Grossaffoltern mit den PW`s. Herzlichen Dank, an alle Autofahrer. Dort angekommen stellten wir unsere Zelte im größten Regen auf und danach ging es schon los.

Die Volleyballer die uns das 1. Mal begleiteten, starteten zuerst mit ihrem Fachtest Volleyball, zur gleichen Zeit durften unsere Steinheber an die Steine. Danach mussten unsere Leute vom Fachtest Allround an den Start und zu guter Letzt unsere Team Aerobic-Women. Das TeamAerobic startete mit einer neuen Choreo. Wir waren alle sehr gespannt. Schlag auf Schlag ging es weiter, den danach konnten wir nicht ausruhen, nein, das Abendessen stand auf dem Programm. Nach einem kurzweiligen Essen flitzte das Team Aerobic ab und ging sich für den Abend richten. Ich muss euch unbedingt ein Foto zeigen, muss es aber zuerst organisieren.
Sie sahen echt genial aus.

Eins ist klar, nach diesem Turnfest, der TV Bönigen hat die Note 10 verdient beim Festen. Details werden keine genannt. Wie an jedem Turnfest gibt es diejenigen, die schlafen gehen, die versuchen zu schlafen, die die anderen wieder wecken und ein paar wenige, die gar nicht schlafen gehen.
Das ganze Wochenende hatten wir einen sehr treuen Fan. Der hieß Regen.

Am Sonntag kam dann das übliche. Aufstehen, Zelte abbrechen, Gepäck verladen und warten bis die Rangverkündigung kommt.
Danach ging es wieder zurück nach Bönigen.

Die Noten:

  • Fachtest Volley( FTV) 8.91
  • Steinheben ( STH) 9.00
  • Fachtest Allround (FTA) 8.81
  • Team Aerobic (TeA) 8.13

Dies macht eine Gesamtnote von 25.88. Das bedeutet, den 11. Rang von 48 Vereinen in der 4. Stärkeklasse.

Die Abkürzungen sind für die Profis und Jöggel!

Ich bin mit diesem Wochenende sehr zufrieden. Besser kann man immer etwas machen und man muss einfach bedenken, dass wir leider nie im Regen trainieren konnten.

Die Volleyballer waren von allen Fachtest Volleyballern die 3 Besten. Hut ab, wer noch einen hat.

Ich hoffe, dass es euch auch gefallen hat und ich freue mich auf das nächste Turnfest in Saanen- Gstaad.

Herzlichen Dank auch an alle Leiter und Leiterinnen für ihren Einsatz.

Ich wünsche euch einen schönen Sommer und bis bald.
Eui Monja